Crew

Franz Schick
begann seine Karriere auf xing.de Fand dort aber nicht die Prominenz, die ihm behagt. Den Gighopper nennt er sein neues Zuhause, seinen Körper einen Tempel. Füße auf den Tisch!

Diana Unser
unsere Diana! Von der Poststelle auf die Post-Doc-Stelle. Beweisen muss sie sich schon lange nichts mehr. Diese Freiheit nutzt sie nun gnadenlos aus und dreht mächtig auf. Auf. Auf geht’s. Allez!

Felix Glotter
…is a woaschechter Bayer. Oder zumindest ein zünftiger Münchener. Er steht auf Biere im Garten. Da man auch anderswo gut einen heben kann, hat er sich auf in die Welt gemacht. Wie er diesen Schock verarbeitet sehen wir in seinen Werken – mäßig. Wichtig sind ihm Freunde und Familie, die ihn nicht so gerne betrunken sehen. Auch ein Grund das Hänschen klein zu machen. Groß raus kommt er schließlich mit dem Gighopper. Herzlich wilkommen, Felix!

Rixi Holland
nach diversen Stipendien, einem Praktikum beim Daily Princetonian und leitender Funktion bei einem New Yorker Szeneblog endlich die Bestimmung gefunden. Rixi from L.A. kann midsentence die Sprache switchen bzw verunstalten, worauf es uns aber nicht so genau ankommt. Hauptsache es groovt, ne? Resort Musik und Lebenserfahrung

Konrad Eggstein
der Chef, macht nicht viel aber das beste daraus. Zitat: meiner ist zwar nicht lang, dafür aber dünn. Gemeint ist sein Beitrag zu unserem Projekt. In der Summe addiert sich$ jedoch die gefühlte Länge und der Inhalt verdichtet sich.

und schließlich:
Anonymous/Beliebiger Autor/Irgendwem
Die Kids da draußen, die mit uns down sind und zu den Beats bouncen bis sie taub sind wie Pete Townsend. Ihr rockt das Schiff. And I don’t want my boat to be rockin anyhow! Danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s